Bildungsscheck

Bildungsscheck Elterverein der HBLA Pitzelstätten

Die Schulleitung, der Lehrkörper und der Elternverein der HBLA Pitzelstätten haben es sich zum Ziel gemacht, den SchülerInnen neben beruflichen Qualifikationen bzw. den Zugang zu einer Universität, auch die Möglichkeit zu geben, sich auf besondere Herausforderungen des alltäglichen Lebens vorzubereiten.

 

Es geht im Leben nicht immer nur um Mathematik, Deutsch, Englisch, usw. Im Leben ist man sehr oft mit Situationen konfrontiert, wo es darum geht, richtig und schnell zu entscheiden, man ist mit Situationen konfrontiert, wo es um das Wohl eines Menschen geht. 

Zivilschutz für die I. Jahrgänge

Aus diesem Grund sollten die SchülerInnen in den ersten Jahrgängen die Arbeit von Rettung, Polizei und Feuerwehr kennenlernen, und so lernen, wie man sich im Unglücksfall verhält, welches Organ der öffentlichen Sicherheit wann zu informieren ist. 

Gesundheitsförderung in den II. Jahrgängen

In den zweiten Jahrgängen sollte zusätzlich zum Regelunterricht ein Angebot entwickelt werden, wo es um die eigene Gesundheit geht. Ein Teil dieses Angebotes kann sein, dass die SchülerInnen Meditationstechniken kennenlernen, oder dass sie durch ausgewählte TrainerInnen Freude an der Bewegung oder am Tanz finden.

Rhetorikkurse

Ein Schlagwort der Politik ist Schlüsselarbeitskräfte bzw. Schlüsselfunktionen. Für beides sind gut geschulte rhetorische Fähigkeiten Voraussetzung. Egal, ob als Funktionär oder Angestellter in einem Unternehmen, oder als Politiker in verschiedenen Gremien, immer ist die gut vorbereitete Aussage der Schlüssel zum Erfolg. Daher sollte es durch die Zusammenarbeit mit der Landjugend und dem LFI für die SchülerInnen der dritten Jahrgänge Rhetorikkurse, Diskussionsschulungen und dergleichen als Angebot geben.

Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche

Die SchülerInnen der vierten Jahrgänge sollten basierend am Angebot der dritten Jahrgänge vertiefend in Rhetorik Fachrichtung Bewerbungsgespräch weitergebildet werden.

Damit diese Vorhaben tatsächlich auch Realität werden, braucht es entsprechend finanzielle Mittel. Aus diesem Grund haben wir den Pitzelstättner Bildungsscheck mit den Bildungsbausteinen entwickelt.

 

 

Die Pitz-Bildungsschecks sind eine Investition in die Zukunft der Schülerinnen und Schüler der HBLA Pitzelstätten. Der Elternverein unterstützt damit in Abstimmung mit der Schulleitung die beschriebenen Angebote außerhalb des regulären Unterrichts. Auch möchte der Elternverein mit diesen Bildungsschecks für soziale Ausgewogenheit sorgen, um alle Schülerinnen und Schülern in den Genuss dieser Zusatzangebote kommen zu lassen.

Wir bitten Sie, uns in diesem Vorhaben zu unterstützen. Nur durch das gemeinsame Engagement können wir den Jugendlichen jene Basis bieten, die es braucht, um gemeinsam auch eine erfolgreiche Zukunft zu haben.

 

Die heutigen SchülerInnen der HBLA Pitzelstätten sind in unseren ländlichen Gebieten die Entscheidungsträger von Morgen.